Elektrischer ServoChoke® Drosselventilantrieb

ServoChoke® SVC ist ein leistungsstarker, linearer, integrierter elektrischer Drosselventilantrieb, der die hohen Anforderungen der Öl- und Gasindustrie erfüllt. Der SVC bietet einen zuverlässigeren, schnelleren und präziseren elektrischen Drosselantrieb in Hochleistungsbohranwendungen im Vergleich zu herkömmlichen Hydraulik- oder Hubspindelbaugruppen.  Der ServoChoke SVC ist ideal für Managed Pressure Drilling (MPD), Sollwert-Drosselsteuerung und Choke & Kill für Bohrlochkontrollanwendungen.
Durch den integrierten Servomotor, das Getriebe und das Planetenrollengewinde kann der ServoChoke SVC schnell und kontinuierlich mit höchster Genauigkeit und Wiederholbarkeit modulieren. Mit globalen Zertifizierungen für ATEX, IECEx und Klasse I Div. 1 sowie einem Temperaturbereich von -40 bis +60 °C ist der SVC Stellantrieb aus Stahl für den Einsatz in widrigsten Umgebungen ausgelegt.

  • Globale Zertifizierungen: CID1 • ATEX • IECEx
  • Sorgenfreie Leistung in den gefährlichsten Umgebungen
  • Geschwindigkeiten von bis zu 19,6 mm/sec (0,77 Zoll/sec) – Öffnen/Schließen der Drosselklappe in weniger als 3,2 Sekunden
  • Anpassungen um 3 mm (0,125 Zoll) in unter 0,5 Sekunden
  • Temperaturbereich: -40 bis +60 °C (-40 bis +140 °F)
  • Positionsgenauigkeit innerhalb von 0,08 % oder besser
  • Planetenrollengewinde für lange Lebensdauer ohne Wartungsaufwand
  • Voll integrierter Motor/Stellantrieb/Feedback in einem einzelnen, geschlossenen Gehäuse
  • Robustes Stahlgehäuse mit Konformität gemäß NACE MR0175

ServoChoke Funktionen

Flow Loop getestet bei PERTT Labs LSU

Was ist ServoChoke?

Besser als Hydraulik- und Hybridsysteme

Prüfung und Simulation

ServoChoke Stellantrieb und Antriebssystem

Leistung und Spezifikationen

Abmessungen

NULL

Infozentrum

Terms & Conditions

Bestellung